Unsere selbstgebastelte Nisthilfe für Wildbienen wurde angenommen! Als Programmpunkt beim Tag des Schreiners 2017 fertigten die Kinder (und auch viele Erwachsene) eine Nisthilfe für Wildbienen. Unseren Prototyp haben wir natürlich in unserem Garten aufgehängt und waren gespannt, ob er angenommen wird. Und siehe da, nach dem sonnigen Wetter in den vergangenen Wochen sind bereits einige Röhrchen verdeckelt, es sind Brutzellen da. Wir freuen uns.
Haben Sie auch Erfolg mit Ihrer selbstgebauten Nisthilfe? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungsberichte und ein Foto an info@schreinerei-studnicka.de!

Kleine Bienenkunde
Wildbienen erreichen ein Lebensalter von 4 bis 6 Wochen. Bei den Solitärbienen schlüpfen die männlichen vor den weiblichen Bienen. Diese werden begattet und fangen sofort mit dem Bau von Brutzellen an. In jede Brutzelle wird ein Ei abgelegt, mit Pollen gefüllt und mit Hilfe einer Mischung aus zerkauten Pflanzenteilen, Lehm, kleinen Steinchen, Sand oder Baumharz verschlossen. Ist ausreichend Platz vorhanden, so wird eine weitere Brutzelle davor gebaut. Die Entwicklung vom Ei zur ausgewachsenen Biene dauert circa ein Jahr, bevor der Kreislauf wieder von vorne beginnt.

 

zurück zur Startseite.